corona

Corona Konzept

Für unsere Klienten:

  1. Bitte mit Nasen-Mund-Bedeckung zu uns kommen!
  2. Im Eingangsbereich haben wir eine kleine Desinfektions-Station eingerichtet, wo Sie sich bitte die Hände gründlich desinfizieren!
  3. Hier liegen auch die Personalerfassungsbögen bereit. Bitte – auch im eigenen Interesse – vollständig ausfüllen!
  4. Da wir während der Massagen die vorgeschriebenen Abstände naturgemäß nicht einhalten können, gilt für Sie und Ihre Masseurin durchgehend die Maskenpflicht. Wir halten für Sie kostenlos die OP- Masken bereit, aber auch die angenehmeren und sichereren FFP2- Masken zum Selbstkostenpreis von 2,00 € (bitte ins Sparschwein)
  5. .Massagen im gesichtsnahen Bereich werden derzeit NICHT angeboten.
  6. Sollten Sie selber Erkältungssymptome aufweisen, dürfen Sie keine
    Massage bei uns buchen. Selbstverständlich gilt auch für Masseurinnen,
    die entsprechende Symptome verspüren – absolutes Massageverbot.
  7. Massagen sind bei uns AUSSCHLIEßLICH nach vorheriger
    Terminvereinbarung möglich – Nur so können wir Ihnen und uns
    optimalen Schutz bieten.
  8. Begrüßung oder Verabschiedung geht leider auch nur noch mit Abstand
    – ohne Händeschütteln und ohne Umarmungen.
  9. Wir bieten zurzeit weder Getränke oder Lebensmittel / Knabbereien,
    Süßigkeiten an.
  10. Wir halten in den Sanitärräumen und auch in den Massage- /
    Behandlungsräumen Desinfektionsmittel und Einmal-Papiertücher
    bereit.

 

Internes Corona Konzept

  1. Wir vermeiden, dass Sie einem anderen Klienten, einer anderen Masseurin oder einer anderen
    Person, die zu unserem Team gehört im Flur, Eingangsbereich und den sanitären Anlagen
    begegnen.
  2. Ihre Kontaktdaten werden bei uns selbstverständlich nach den gültigen Datenschutzrichtlinien für
    die Zeit von 14 Tagen verschlossen aufbewahrt und nach dieser Frist geschreddert.
  3. Alle Mitarbeiter die sich im Institut aufhalten tragen während ihres Aufenthalts im Institut ständig
    eine FFP2-Maske
  4. Vor und nach jedem Betreten und Verlassen des Instituts/Massageraumes werden sämtliche
    Oberflächen, Arbeitsmaterialien (Ölfläschchen, Wasserschüsseln etc.) Türklingen und die
    Türklingel desinfiziert, ebenso die sanitären Räume inklusive der Armaturen.
  5. Alle benutzen Handtücher und Decken werden nach jedem Klienten gewechselt und bei 90 Grad
    gewaschen.
  6. In jedem unserer Massage/Behandlungsräumen stehen Desinfektions-mittel der Oberflächen
    (Tische, Ablagen, Regale, Stühle) bereit.
  7. Alle unsere Böden und Oberflächen werden mit einem Dampfreinigungs-Gerät regelmäßig
    gereinigt, ebenso die Massagematten / Massagelager.
  8. Sämtliche betriebszugehörige Räumlichkeiten, die von Kliet*innen und / oder Masseur*innen
    genutzt werden sind VOR und NACH ihrer Nutzung gründlich gelüftet, um einen umfassenden
    Luftaustausch durch Durchzug zu gewährleisten, indem gleichzeitig in einem gegenüberliegenden
    Raum Fenster und Türen weit geöffnet werden.
  9. Wir halten für längere Massagen zertifizierte Luftfilteranlagen bereit, die innerhalb 1 Stunde das
    Luftvolumen unserer Massageräume 2 mal mit hochwertigen HEPA-Filter (gemäß EN 1822 =
    strengster Test für Hyper-HEPA-Filter, die in Krankenhäusern, Praxen und Reinräumen eingesetzt
    werden und auch Partikel bis zu einer Größe von 0.003 um mit einem Wirkungsgrad von über
    99,98 % aus der Luft filtern.
  10. Der in jedem Massageraum bereitstehende Abfalleimer wird nach jeder Massage geleert und
    ebenfalls desinfiziert.